themen-
monate

X

Themenmonate «Menschlichkeit»

Völkerrecht und Kunst im Bourbaki Panorama

Die Genfer Konvention und die Gründung des Internationalen Roten Kreuzes vor 150 Jahren gelten als Meilensteine der Humanität. Die aufopfernde Hilfe für die geschlagene französische Bourbaki-Armee im Winter 1871 durch die Schweizer war ein Akt tätiger Nächstenliebe. Das vor 125 Jahren in Luzern eröffnete Bourbaki Panorama erinnert bis heute daran.

Jahrzehntelang war der humanitäre Einsatz der Schweiz Tradition. Gilt das noch? Oder geben die Debatte um Zuwanderung und Asyl Anlass, an der Menschlichkeit der Schweizer zu zweifeln?

Während vier Monaten werden nach Schwerpunkten Veranstaltungen durchgeführt: mit Literaturzyklus, Filmtagen, Künstlergesprächen, öffentlichen Diskussionen und Projektpräsentationen.

Hier engagieren sich Kunst- und Kulturschaffende, Experten, Studierende der Hochschule und Universität Luzern, ganz im Geiste von Edouard Castres und seiner humanitären Botschaft.

Wir wünschen Ihnen anregende Momente und Begegnungen!

panorama
rund-panorama