Aktuell

Führungen wieder möglich

Ab dem 19. April sind Führungen im Museum wieder möglich. Wir freuen uns sehr, Sie auf einer unserer zahlreichen Rundgängen begrüssen zu dürfen!

Mehr Infos

Ausstellungsaufbau

Der Ausstellungsraum ist bis 10. Mai wegen Aufbau der neuen Sonderausstellung geschlossen. Das Rundbild ist für Besuchende offen.

Neue Sonderausstellung

11.05.2021–31.12.2022
Über Grenzen. Neugier, Hoffnung, Mut

Entdeckungsreise aufs Terrain der Grenze in aktuellen Kontexten: Beeindruckende Grenzgeschichten, vielfältige Grenzerfahrungen und persönliche Grenzerprobungen!

Mehr Infos

Sondermarke

Die Ereignisse und an das beispiellose humanitäre Engagement der Schweiz im Jahr 1871 würdigt die Post mit einer Sondermarke. Am 4. März 2021 war Ausgabetag und feierliche Übergabe.

Mehr Infos

Jeden Abend einen Eierlikör

Wie kommt der junge Marie Pierre Émile Bellenger 1871 zum allabendlichen Eierlikör in der Stube der Neuenburger Familie Petitpierre?

Blogeintrag

15.05.2021
Kinderführung

Im Bourbaki Panorama gibt es unzählige Geschichten zu entdecken: Nadine und Fjanne erzählen aus ihrer Perspektive von den Bourbakis und ihren Erlebnissen.

Samstag, 10.30–11.30 Uhr

Mehr Infos

16.05.2021
Grenzen-Führung

Erkunden Sie vielfältige, teils verborgene Grenzsituationen im Riesenrundbild, lauschen Sie historischen Grenzgeschichten und reflektieren Sie aktuelle Grenzerfahrungen!

Sonntag, 11-12 Uhr

Mehr Infos

16.05.2021
Midnang

Das humanitäre «Miteinander» auf dem monumentalen Rundbild verschmilzt mit dem musikalischen Zwiegespräch von Albin Brun und Kristina Brunner.

Sonntag, 17.30 Uhr / 19 Uhr

Mehr Infos

Mitglied werden

Der Verein Bourbaki Panorama hat zum Ziel, den Erhalt des Rundbildes auch in Zukunft sicherzustellen. Helfen Sie mit bei der Unterstützung dieses einmaligen Kulturdenkmals.

Verein Bourbaki Panorama

Informationen

Das Bourbaki Panorama Luzern – ein europäisches Kulturdenkmal – erinnert an die Internierung von 87’000 französischen Soldaten, die im Winter 1871 in der Schweiz Zuflucht finden. Eine packende Geschichte, die der Maler Edouard Castres 1881 auf dem 112 × 10 Meter (ursprünglich 112 x 14 Meter) grossen Rundbild erzählt. Die Botschaft des Bourbaki Panorama hat kein Verfallsdatum und ist auch nach 150 Jahren noch aktuell. Solidarität und Ausgrenzung beschäftigen unsere Gesellschaft heute mehr denn je. Das Medium Panorama gilt heute nicht nur als Vorläufer der Kinos, sondern auch als Inspiration für 360 Grad Filmerei und Virtual Reality. 

Öffnungszeiten: 
April bis Oktober täglich 10–18 Uhr
November bis März täglich 10–17 Uhr

Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
CH–6004 Luzern
T +41 41 412 30 30
info@bourbakipanorama.ch
google maps

Der Museumsbesuch wird pandemiebedingt von einem Schutzkonzept begleitet.