Besuch

Das Rundbild Bourbaki Panorama – 1881 vom Genfer Maler Edouard Castres gemalt – ist das Herzstück des Museums. Das immense Kunstwerk erinnert an die Internierung von 87’000 französischen Soldaten, die im Winter 1871 zum Ende des deutsch-französischen Krieges in der Schweiz Zuflucht finden. Es zeigt das Elend kriegerischer Konflikte auf und verbildlicht zugleich die Solidarität von Zivilgesellschaft, Staat und Hilfswerken, welche das Ethos humanitären Handelns mitgeformt und gestärkt haben. Seine Botschaft stellt wichtige Fragen zu Gastfreundschaft, Solidarität und Grenzüberschreitungen. Sie ist bis heute aktuell.
Als Medium erweitert das Panorama die Grenzen der Wahrnehmung: Das 10 × 112 m (ursprünglich 14 × 112 m) grosse Rundbild lässt die Besuchenden eintauchen in eine grenzenlose optische Illusion. Einst Vorläufer des Kinos dient das Panorama nach wie vor als Inspiration für mediale Trends und digitale Erzählformen. Seit 1889 befindet sich das Monumentalwerk im eigens dafür erstellten, heute denkmalgeschützten Gebäude in Luzern. 

Kurzportrait (Video Youtube)

Adresse

Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
CH-6004 Luzern
T +41 41 412 30 30
info@bourbakipanorama.ch
google maps

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Bahnhof Luzern mit Bus Nr. 1/19/22/23 in Richtung Maihof/Ebikon, Bushaltestelle Löwenplatz oder zu Fuss in 15 Minuten ab Bahnhof Luzern.

Öffnungszeiten

April bis Oktober täglich 10–18 Uhr
November bis März täglich 10–17 Uhr

Zugänglichkeit

Das Bourbaki Panorama untersützt OK:GO. Es ist für Menschen mit Behinderung gut zugänglich. 


Info-Texte in elf Sprachen

Weltverständigung

Im Rundbild Bourbaki Panorama finden sich zahlreiche Szenen des Austauschs und der Verständigung. Mit Blick auf die Weltverständigung offeriert das Museum seinen Gästen Info-Material in elf Sprachen. 

Deutsch 
Französisch
Englisch
Italienisch
Spanisch
Portugiesisch
Arabisch
Chinesisch
Hebräisch
Koreanisch
Russisch


Eintrittspreise

EINZELEINTRITTE  
Erwachsene 12.00
Studierende/AHV/IV/Militär 10.00
Kinder (6 - <16 Jahre) 7.00
GRUPPEN AB 10 PERSONEN  
Erwachsene 10.00
Studierende/AHV/IV/Militär 8.00
Kinder (6 - <16 Jahre) 5.00
GENERATIONEN-TICKETS  
1 Erwachsene + 2-5 Kinder (<16 Jahre) 24.00
2 Erwachsene + 2-5 Kinder (<16 Jahre) 35.00

EIN BESONDERES GESCHENK
Ein Symbol für Menschlichkeit und Solidarität: Verschenken Sie Eintrittstickets fürs Bourbaki
Panorama. 

SCHULKLASSEN  
Bis und mit 9. Schuljahr (obligatorische Schulzeit) 5.00
Ab 10. Schuljahr 8.00
Studierende/in Ausbildung 8.00
Volksschule Stadt Luzern gratis
2 Lehrpersonen/Klasse gratis


Folgende Kantone unterstützen den Schulbesuch mit der App "My Bourbaki Panorama":
Luzern, Obwalden, Nidwalden, Aargau

weitere Infos oder T +41 41 412 30 30

GÄSTEKARTE LUZERN / TELL-PASS  
20% auf Einzeleintritte  
LUZERNER MUSEUMSPASS  
Gratiseintritt in 9 Museen in Luzern 36.00


GRATISEINTRITT
Raiffeisen-Mitglied mit persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte oder Raiffeisen Kreditkarte, CH-Museumspass, Luzerner Museumspass, KulturLegi, Swiss Travel Pass, Mitglieder und Gönner Verein Bourbaki Panorama, International Council of Museums (ICOM), Verband der Museen der Schweiz (VMS)


Team

MUSEUMSLEITERIN
Irène Cramm
irene.cramm@bourbakipanorama.ch 

TAGUNGEN & EVENTS
Lea Hunziker
events@bourbakipanorama.ch 

ASSISTENTIN DER MUSEUMSLEITERIN
Barbara Steiner
barbara.steiner@bourbakipanorama.ch 

MUSEUMSRÉCEPTION
Lea Hunziker
Alessio Machi
Louise Marvel
Stella Pfeiffer
Elke Schulz Rast
Cedric Seger
Barbara Steiner 
Nadia Zwahlen
info@bourbakipanorama.ch  

FINANZEN
Marcel Zurkirchen

FÜHRUNGEN / VERMITTLUNG
ein kompetentes Team mit Museumsguides vermittelt auf einer Führung spannende Geschichten und Informationen übers Bourbaki Panorama.

Nadja R. Buser
Hanny Felder 
Christina Gerritsen
Rebecca Gisler
Eva Helfenstein
Donatha Krethlow-Benziger
Ursula Leu
Christian Marty
Louise Marvel
Denise Mattsson
Romano Mina-Tönz
Rita Saier Müller
Bruno Soliva
Barbara Steiner

JUGENDGUIDES
Fjanne Kopp
Nadine Purtschert

 

RESTAURATOR*IN
Christian Marty
Konservator-Restaurator SKR-SCR FIIC

Susanna Pesko Bonoli
diplomierte Konservatorin-Restauratorin
lic. Kunsthistorikerin