Illusionsnachbarn

Von der Sehlust in der Luzerner «Bilderfabrik»

Zum Abschluss der Sonderausstellung «Sehwunder. Trick, Trug & Illusion» wagen wir einen Abstecher zu den Illusionen der Nachbarschaft und finden uns – nach Trickjagd und optischen Betrügereien im Bourbaki Panorama – letztlich in einer multiplen Spiegelung wieder: in der maurischen Stadtburg Alhambra im Spiegellabyrinth des benachbarten Gletschergartens.

Das Bourbaki Panorama aus dem Jahre 1881 und das 1896 erstellte Spiegellabyrinth Alhambra sind Zeugen einer florierenden «Sehlust» und Ikonen der Vergnügungs- und Spektakelkultur des 19. Jahrhunderts. Durch ihre ausgeklügelte Bauweise, die gestalterische Raffinesse und die (malerischen) Tricks erlauben Panorama und Spiegellabyrinth ein spektakuläres Seherlebnis: das ultimative Eintauchen in eine unbekannte Welt – oder in eine täuschend echte Illusion.

Ob beim gewundenen Aufstieg zum Panorama, beim entzückenden Blick ins Okular oder dem Durchschreiten des grossen Tores zum Spiegellabyrinth: Allesamt entführen die «Sehwunder» in eine fantastische Welt und eröffnet eine beeindruckende Illusionswirkung. Tauchen Sie mit uns ein und «sehwundern» Sie sich durch die fantastische Welt der historischen Luzerner Spektakelkultur!

Zurück zur Übersicht

13.12.2020

Sonntag, 11.00–12.15 Uhr

Musealer Seitensprung mit Irène Cramm und Barbara Steiner (Museumsleiterin und Vermittlerin im Bourbaki Panorama) und Andreas Burri (Direktor Gletschergarten Luzern)

Treffpunkt und Tickets:
Museumsréception im Bourbaki Panorama

Kosten: 
Museumseintritt* + CHF 5 Zuschlag für die Veranstaltung

*Sie zahlen nur den Eintritt ins Bourbaki Panorama, er gilt im Rahmen der Veranstaltung auch für den Gletschergarten

Anmeldung:
keine Anmeldung erforderlich

Information:
Seit 2018 organisiert der Verein Museen Luzern die gemeinsame Veranstaltungsreihe «Museale Seitensprünge». Die Besucherinnen und Besucher können dabei immer wieder neue Blickwinkel, Perspektiven und Gemeinsamkeiten zwischen den Museen und bei ausgewählten Themen entdecken.