Panoramagica

Panoramen sind ein gewaltiges Faszinosum: Die Illusionsmaschinen und Massenmedien des 19. Jahrhunderts bieten eine traumähnliche «Sehreise» in Raum und Zeit und versetzen die Betrachtenden mitten ins vemientlich reale Geschehen. Sie übersetzen eine ausgeprägte «Sehlust» in gebäuliche und malerische Wucht. 

Just vor der Entwicklung des Films und dem Siegeszug des Kinos eröffnet das Panorama einem neugierigen und sehlustigem Publikum unbekannte Vorstellungswelten – weit entfernte Orte, historische Schlachten oder mythisch-religiöse Geschichten. Trotz technischer Entwicklung zu versierten digitalen Präsentationsformen und weit grösserer Mobilität hat die spektakuläre Illusionswirkung des Panoramas bis heute nichts von ihrem Zauber verloren. 

Erleben Sie die beeindruckende Geschichte des Panoramas und seiner Illusionswikung mit dem Historiker und Panoramaexperten Patrick Deicher. Tauchen Sie ein und gucken Sie sich satt!

Zurück zur Übersicht

21.05.2023

Sonntag, 11–12 Uhr 

Öffentliche Führung mit Patrick Deicher

Treffpunkt an der Museums-Réception im Bourbaki Panorama.

Die Führung findet im Rahmen des diesjährigen Internationalen Museumstags statt. Sie ist kostenlos. Sie bezahlen den Museumseintritt.