Liegenschaft

Das Bourbaki Panorama liegt am Rand der Luzerner Altstadt, in unmittelbarer Nähe des Löwendenkmals. Das Gebäude wird 1889 für die Präsentation des Rundbildes erbaut, das zuvor in Genf gezeigt wurde. 1925 erwirbt das Luzerner Unternehmen Koch & Söhne die Liegenschaft und richtet im Erdgeschoss das erste mechanisierte Parkhaus in Kontinentaleuropa ein. Dessen hölzerner Drehkranz ist heute noch funktionstüchtig. Nachdem die Koch & Söhne AG die Liegenschaft in den frühen 1980er-Jahren verkauft hat, werden die Garagenräume von kulturellen Institutionen benutzt. Der grosse Wurf folgt 1996–2000 im Rahmen eines Totalumbaus: Das Gebäude wird mit einem gläsernen Mantelbau erneuert und als multifunktionaler Komplex der Bevölkerung zugänglich gemacht. Heute bildet das Bourbaki Panorama zusammen mit Stadtbibliothek, Kinos und Kunsthalle ein kulturelles Ensemble, das mit dem Einbezug von Shops und Gastronomie aus Luzern nicht mehr wegzudenken ist. Das Gebäude steht unter Denkmalsschutz und wird als schützenswertes Objekt im Bauinventar des Kantons Luzern aufgeführt.

Die Stiftung Bourbaki Panorama Luzern ist Miteigentümerin der Liegenschaft. Der anderen Miteigentümerin – der Stadt Luzern – gehören die Räumlichkeiten der Stadtbibliothek. Zusammen bilden sie die STWEG Bourbaki Panorama, die Stockwerkeigentümergemeinschaft.

Kantonales Denkmalverzeichnis und Bauinventar

Adresse

Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
CH-6004 Luzern
T +41 41 412 30 30
info@bourbakipanorama.ch
google maps

Kontakt

Marcel Zurkirchen
Leiter Liegenschaft & Finanzen
Stiftung Bourbaki Panorama Luzern
c/o Procliente Treuhand AG
Postfach
CH-6021 Emmenbrücke
T +41 41 262 09 30
m.zurkirchen@procliente.ch

Jubiläumstag 1.2.2020

Unter dem Motto «20 Jahre Vielfalt unter einem Dach» laden die im Bourbaki Panorama beheimateten Betriebe am Samstag, 1.2.2020 zum grossen Jubiläumsfest ein. Geboten wird von 10 Uhr morgens bis spät in die Nacht ein abwechslungsreiches Festprogramm mit Sonderausstellungen und Führungen, Filmvorstellungen, Kinder-Kunst-Werkstatt, Haar-Umstyling, DIVA-Disco und vielem mehr.

 


Unsere Partner im Haus

Das Bourbaki Panorama – mit seinem Herzstück, dem gleichnamigen Rundgemälde und Museum aus dem Jahr 1881 – ist ein kultureller Treffpunkt in der Stadt Luzern. Durch die verschiedenen Akteure unter einem Dach wird das Haus von einem heterogenen Publikum aus vielen Bevölkerungs- und Altersschichten besucht – die meisten mit einer überdurchschnittlichen Affinität zu Kultur, Literatur, Kunst, Geschichte und Film. Der Mix an Unterhaltungs- und Bildungsangeboten unter einem Dach ist einzigartig in der Stadt Luzern und in der ganzen Schweiz.


Advent am Löwenplatz

Das Gebäude Bourbaki Panorama am Löwenplatz bildet mit dem Einbezug von Museum, Kinos, öko-forum, Stadtbibliothek, Kunsthalle, Shops und Gastronomie ein Ensemble, das aus Luzern nicht mehr wegzudenken ist. Der Löwenplatz gilt zudem als ein wichtiges Eingangstor zur Luzerner Altstadt.

Nicht nur im Sommer, sondern auch in der Adventszeit ist der Platz ein stimmungsvoller Treff- und Durchgangsort in der Stadt Luzern für Einheimische und Gäste aus aller Welt. Seit einigen Jahren schmückt ein grosser Christbaum den Löwenplatz. Der Baum, das Beschmücken und Beleuchten wird jedes Jahr von der Stiftung Bourbaki Panorama Luzern und den Nutzern im Gebäude Bourbaki Panorama finanziert. 

Geniessen Sie die Weihnachtsstimmung am Löwenplatz.

Weihnachtsbaum

Die ALI-Kommission hat die Erneuerung der Weihnachtsbaum-Beleuchtung 2019 ermöglicht.

Im Namen der Stiftung Bourbaki Panorama und allen Nutzern im Haus sagen wir herzlich Danke für den neuen weihnachtlichen Glanz.

Wir wünschen allen Gästen des Bourbaki Panoramas, Passanten am Löwenplatz und Touristen aus nah und fern eine frohe Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr.

Stiftung Bourbaki Panorama Luzern

 

Fotos: Monique Wittwer