Führungen

Monumentales Rundbild, europäisches Kulturdenkmal und Symbol für Humanität und Solidarität – das Bourbaki Panorama vereint persönliche Schicksale, politische Ereignisse, Alltags-, Kunst-, Kultur- und Mediengeschichte. Das Bourbaki Panorama ist zweifelsohne ein veritables «Sehwunder».

Auf verschiedenen thematischen Führungen vor und hinter den Kulissen erfahren Sie interessante Geschichten rund um das Bourbaki Panorama. Neben Informationen zur Erstellung des Rundbildes, den hisorischen Ereignissen und der Geschichte des Hauses bieten wir Vertiefungen zu kunsthistorischen und medialen Aspekten, zum Roten Kreuz, zur Militärgeschichte und zur Frauengeschichte an. Ein besonderes Erlebnis für Kleingruppen bis 12 Personen sind Führungen hinter die Kulissen mit der Restauratorin. Gerne stellen wir für Gruppen auch eine individuelle Führung zusammen. Sämtliche Führungen sind auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch buchbar, weitere Sprachen organisieren wir nach Möglichkeit auf Anfrage.

Möchten Sie Ihren Besuch im Bourbaki Panorama mit einem Apéro oder einer Absinth-Degustation ausklingen lassen oder sich bei einem Willkommensgetränk auf die Führung einstimmen? Lassen Sie sich unverbindlich von unserem Event-Team beraten.

Kontakt

Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
CH–6004 Luzern
info@bourbakipanorama.ch

T +41 41 412 30 30
F +41 41 412 30 31

Führungsanfrage

Kontaktieren Sie uns unverbindlich mit Ihrer Führungsanfrage oder senden Sie uns eine E-Mail

Contact Tracing

Bis auf Weiteres gilt die Weisung des BAG, dass zur Rückverfolgung (Contact Tracing) die Kontaktdaten von Teilnehmenden an Führungen und Veranstaltungen bekannt sein müssen. Dies dient dem Schutz aller, wir danken für Ihr Verständnis. 


Kinderführungen

Warst Du schon einmal im Bourbaki Panorama? 
Das ist eine riesengrosse Malerei, die Dich wie ein rundes Bilderbuch umgibt. Es ist über zehn Meter hoch und mehr als 100 Meter lang! Wenn Du die Wendeltreppe hinaufsteigst, bist Du plötzlich mittendrin im Geschehen. 

Das Bourbaki Panorama ist ein bekanntes Denkmal. Es präsentiert also ein wichtiges Ereignis. Das riesige Rundbild zeigt eine Dorflandschaft mitten im kalten Winter in der Schweiz, ganz nahe an der Grenze zu Frankreich. Vor 150 Jahren kamen an diesem Ort sehr viele müde Soldaten mit ihren erschöpften Pferden an. Sie alle waren hungrig und froren. Die Menschen in diesem Dorf nahmen die Soldaten bei sich auf, kochten Suppe für sie und pflegten ihre Wunden. 

Im Bourbaki Panorama gibt es unzählige Geschichten zu entdecken: Die beiden Jugendguides Nadine und Fjanne bringen Dir auf den Kinderführungen einige dieser Geschichten spielerisch nahe, sind interessiert an Deinen Ideen und Gedanken zum Bild, beantworten selbstverständlich auch Deine Fragen und führen Dich zudem durch die aktuelle Sonderausstellung «Sehwunder. Trick, Trug und Illusion». Hier gibts Apparate zum Reingucken und Staunen! 

Daten

Samstag, 10.30–11.30 Uhr

Die aktuellen Daten findest Du unter den Veranstaltungen

Die Kinderführungen sind speziell von Jugendlichen für Kinder konzipiert und ausschliesslich für Kinder. Sie werden von den Sekundarschülerinnen Nadine und Fjanne durchgeführt. 

Altersempfehlung: ab fünf Jahren.

Anmeldung

Für die Kinderführungen ist keine Anmeldung erforderlich.

Treffpunkt an der Museums-Réception. 

Bei Fragen und für Anregungen stehen wir Euch gerne per E-Mail oder Telefon (041 412 30 30) zur Verfügung. 


Öffentliche Führungen

Nächste öffentliche Führung

Sonntag
08.11.2020

11-12 Uhr

Zum Jubiläum 50 Jahre Frauenstimm- und Wahlrecht im Kanton Luzern: Begegnungen mit den Frauen im Riesenrundbild.

Mehr Infos

Nächste «Sehwunder»-Führung

Dienstag
27.10.2020

18-19 Uhr 

Erkunden Sie mit uns die «Trickkiste» Panorama und «sehwundern» Sie sich in die Zeit just vor dem Kino!

Mehr Infos

Nächste Kinderführung

Samstag
24.10.2020

10.30-13.30 Uhr

Im Bourbaki Panorama gibt es unzählige Geschichten zu entdecken: Nadine und Fjanne erzählen aus ihrer Perspektive von den Bourbakis und ihren Erlebnissen. 

Mehr Infos

 


Private Führungen

PANORAMA RUNDUM
Gerne begleiten wir Sie auf eine stündige Reise ins Val-de-Travers im Neuenburger Jura und in eine Zeit, als der grosse Wunsch der Menschen genährt wurde, Illusionen zu erzeugen und der Sehlust zu frönen.
Wir erzählen, was sich im Winter 1871 zugetragen hat. Die Auseinandersetzung mit dem Rundbild im Bourbaki Panorama – ein europäisches Kulturdenkmal – steht als Sinnbild für Humanität und Solidarität. Eine packende Geschichte, die noch heute prägend ist für die Schweiz und ihre Werte.

Inhalt: Führung zur Geschichte, Humanität und Medium Panorama
Dauer: 60 Minuten


HUMANITÄRE TRADITION AUS SICHT DER FRAU
Interessantes zum Frauenbild und zu den Sozialstrukturen in der Schweiz des 19. Jahrhunderts; dies unter dem Blickwinkel der Bourbaki-Internierung und mit zeitgenössischen Bezügen.

Inhalt: Geselllschaftsgeschichtliche Führung
Dauer: 60 Minuten
 


SCHULFÜHRUNG
Das Bourbaki Panorama ist ein spannender ausserschulischer Lernort. Wir erzählen den Schülerinnen und Schülern stufengerecht Geschichte und Geschichten. Gerne gehen wir in Absprache mit der Lehrperson spezifisch auf bestimmte Themen ein.

Inhalt: Geschichte stufengerecht erzählt
Dauer: 30 Minuten

Ergänzen Sie die Schulführung mit unserer Bildungs-App «My Bourbaki Panorama». Sie gilt als Pionierprojekt für die Geschichtsvermittlung und wurde mit dem Worlddidac Award 2016 und mit dem Swisscom ICT Innovation Award ausgezeichnet. Weitere Informationen dazu finden Sie unter hier.


RUNDGANG SEHWUNDER
Schulführung durch die Sonderausstellung Sehwunder. Trick, Trug & Illusion. Ausgehend vom grössten Sehwunder – dem Panorama – erkunden wir Trick und Trug optischer Illusionsmaschinen. Im Dialog mit der Schulklasse reden wir über die Bilderflut von heute und Sehgewohnheiten von früher: Mindestens so wichtig wie das Sujet selbst ist das Medium, mit dem wir es anschauen. 

Inhalt: Sehwunder und optische Illusionen
Dauer: 45 Minuten (im Anschluss eigenes Ausprobieren an Aktivstationen)
 

NATIONALE IDENTITÄTEN
Zwei Nationaldenkmäler aus scheinbar weit entfernten Epochen. Tatsächlich liegen nur 60 Jahre Geistesgeschichte dazwischen. Die Schweiz als Spezialfall der Nationalstaatenbildung. Ein Rundgang im und um das Bourbaki Panorama vom konservativen Rückwärtsblick am Löwendenkmal zum Aufbruch der Nation und zur Selbsterfindung als humanitäres und solidarisches Land, das seine grosse Leistung bei der Internierung der Bourbaki-Armee 1871 gleich in einem Unterhaltungsmedium zelebrierte.

Inhalt: Bourbaki Panorama und Löwendenkmal
Dauer: 75 Minuten
 


INTERNIERUNG UND FLUCHT
Wie kam es dazu, dass im Winter 1871  Hals über Kopf 87'000 französische Soldaten innert 3 Tagen in die Schweiz strömten? Wie reagierte die Schweizer Bevölkerung? Was waren deren Ängste und Hoffnungen? Eine packende und prägende Geschichte für  die humanitäre Schweiz und ihre Werte, die nichts an Aktualität eingebüsst hat.

Inhalt: Gesellschaftsgeschichtliche Führung
Dauer: 60 Minuten


KUNST & ILLUSION
Ein Panorama sticht aus der Kunstproduktion des 19. Jahrhunderts allein schon durch seine Grösse heraus. Keine Begrenzung durch einen (Bilder)-Rahmen stört unseren Blick. Der Maler Edouard Castres musste komplexe szenische und kompositionelle Überlegungen anstellen um die Geschichte auf die riesige Leinwand zu bringen. Haben Sie ausserdem gewusst, dass Ferdinand Hodler im Malerteam des Bourbaki Panorama mitgemalt hat?

Inhalt: Kunsthistorische Führung
Dauer: 60 Minuten


PANORAMA SEHWUNDER
Erkunden Sie mit uns die «Trickkiste» Panorama und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der optischen Illusion! Erproben Sie an Guckkasten, Praxinoskop und Laterna Magica tüftlerische Spielereien aus einer Zeit, in der es noch keine Fernseher, Kinos und Tablets gab. Die Medien haben sich inzwischen zwar verändert, Sehwunder und Augentäuschung haben bis heute allerdings nichts von ihrem Zauber verloren...

Inhalt: Medium Panorama und Sonderausstellung
Dauer: 60 Minuten

LUZERN IM FOKUS VON KRIEG UND FRIEDEN
Die Internierung der Bourbaki Armee war nicht nur Anlass zur Entstehung des Rundbildes, sondern machte aus der Stadt Luzern einen «Hot-Spot» der Kriegs- und Flüchtlingsgeschichte, die weit über die Internierung der Bourbaki Armee hinausgeht. Die Führung bietet eine Reise durch das Bourbaki Panorama und die Stadt Luzern. Sie lädt ein zu einem Überblick von 1871 bis zum Zweiten Weltkrieg und den Herausforderungen bei der Unterbringung von Zehntausenden ausländischen Soldaten und Flüchtlingen.

Inhalt: Bourbaki Panorama und Stadtführung
Dauer: 120 Minuten
 


FÜHRUNG HINTER DIE KULISSEN
Haben Sie sich auch schon gefragt, wie es hinter der Leinwand aussieht und wie das riesige Bild gesichert, konserviert und restauriert wird? Unsere Restauratoren zeigen Ihnen das Rundbild aus einer einzigartigen Perspektive und erzählen aus dem "Nähkästchen" über die aufwendigen Restaurations- und Konservierungsarbeiten.

Inhalt: Restauratorische Erkundung (max. 12 Pers.)
Dauer: 60 Minuten


ABSINTH-DEGUSTATION
Um Ihren Besuch im Bourbaki Panorama abzurunden, bieten wir Ihnen im Anschluss an Ihre Führung eine Absinth-Degustation an. Degustieren Sie dabei unsere drei Absinth-Variationen La Clandestine, La Capricieuse und Angélique aus dem Val-de-Travers und erfahren Sie spannende Details zum Absinth.

Inhalt: Erläuterung und Degustation
Dauer: 30 Minuten
 



Preise Private Führungen

WÄHREND ÖFFNUNGSZEITEN  
Panorama rundum/Sehwunder 150.00
Nationale Identitäten 240.00
Luzern im Fokus von Krieg und Frieden 280.00
Humanitäre Tradition aus Sicht der Frau 150.00
Internierung und Flucht 150.00
Restauratorenführung hinter die Kulissen 180.00
Absinth-Degustation (Preis pro Person) 18.00
Schulführung 100.00
"Sehwunder"-Rundgang für Schulen 120.00

AUSSERHALB ÖFFNUNGSZEITEN  
Panorama rundum und stündige Führungen vor den Kulissen 200.00
Restauratorenführung hinter die Kulissen 230.00
weitere Führungen ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage  

 

 

Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) und gelten für Gruppen bis zu 25 Personen. Ab 25 Personen bieten wir Ihnen Doppelführungen an. Zuzüglich Eintritt (ab 10 Personen Gruppentarif). Für Führungen nach den Öffnungszeiten verrechnen wir die Museumsaufsicht.

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder unter T +41 41 412 30 30


Kontaktformular Führungen Bourbaki Panorama

Sind Sie interessiert an einer Führung im Bourbaki Panorama? Kontaktieren Sie uns unverbindlich mit nebenstehendem Formular oder rufen Sie uns an.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: T +41 41 412 30 30 oder info@bourbakipanorama.ch

Ihr Bourbaki Panorama Team