Lernort Museum

Das Bourbaki Panorama Luzern erachtet es als wichtige Aufgabe, jungen Menschen die Teilhabe am kulturellen und geschichtlichen Erbe zu ermöglichen. Im Lehrplan 21 nehmen Geschichtskulturen und Narrativität einen zentralen Stellenwert ein. Hier steht: «Geschichte entsteht und wird lebendig mit Geschichten. Ohne Geschichten zu erzählen oder erzählen zu lassen, gibt es kein historisches Lernen.» Zu den geforderten Kompetenzen gehört auch, dass sich Schülerinnen und Schüler an ausserschulischen geschichtlichen Bildungsorten – wie Museen - zurechtfinden und sie zum Lernen nutzen.

Wir empfehlen Lehrpersonen eine frühzeitige Buchung des Museumsbesuchs telefonisch, via E-Mail oder mit unserem Kontaktformular Führungen insbesondere für den Besuch mit der Bildungs-App.

Angebote für Schulen

Schul- und Studierenden-Klassen und ihren Lehrpersonen bieten wir folgene Angebote an:

  • Bildungs-App «My Bourbaki Panorama»
  • Stufengerechte Schulführungen
  • Kombination App und Schulführung
  • Unterlagen zur Unterrichtsvorbereitung

Detaillierte Übersicht Vermittlungsangebot 
Liste mit Städten/Kantonen, die den Schulbesuch im Bourbaki Panorama finanziell unterstützen (pdf)

Kontakt

Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
CH-6004 Luzern
T +41 41 412 30 30
info@bourbakipanorama.ch

Wir empfehlen allen Lehrpersonen eine Reservation des Museumsbesuchs ihrer Schulklassen. Inbesondere, wenn ein Besuch mit der App «My Bourbaki Panorama» geplant ist.


Bildungs-App

Die App «My Bourbaki Panorama» ist ein Pionierprojekt in der Museums- und Geschichtsvermittlung.

Auf dem interaktiven Rundgang mit der Tablet-App tauchen die Lernenden ins 19. Jahrhundert ein, begegnen Menschen aus dem Rundbild und deren Geschichten, fotografieren und beantworten Quizfragen. «My Bourbaki Panorama» begeistert junge Menschen für Geschichte und motiviert sie zur Reflexion über Humanität, Toleranz und Menschenrechte. Das einzigartige Geschichtsvermittlungsprojekt wurde mit einem Award der Worlddidac Stiftung und einem Swisscom ICT Innovation Award gewürdigt. 

Mit einer umfassenden Lehrerhandreichung oder den Vertiefungsthemen kann der App-Besuch im Unterricht vorbereitet werden. Die App gibt es in drei Sprachen (D/F/E) und kann deshalb auch in den Sprachunterricht eingebaut werden.


Vertiefungsausstellung: Mein 1871. Spuren, Schicksale, Geschichten

Unbestritten bleibt die Friedensbotschaft des Bourbaki Panoramas bis in unsere Tage aktuell. Das immense Rundbild zeichnet persönliche Schicksale und politische Vorgänge nach und eröffnet vielfältige Einblicke in die Alltags-, Kunst-, Kultur- und Mediengeschichte. Es erzählt Hunderte Geschichten rund um die Internierung der Bourbaki-Armee 1871 und regt zum Nachdenken an – über die Vergangenheit wie auch die Gegenwart.

Die Lernenden erleben in der aktuellen Vertiefungsausstellung «Mein 1871. Spuren, Schicksale, Geschichten» die Geschehnisse der Internierung auf den Spuren der jungen Dorfbewohnerin Joséphine, des Soldatenpferdes Feuille und des Rotkreuzhelfers und späteren Malers des Rundbildes Edouard Castres hautnah mit. Sie legen an interaktiven Stationen selbst Hand an und bilden sich anhand originaler Erinnerungsstücke und des eindrücklichen Panoramafilms eine konkrete Vorstellung der Ereignisse.

Ab 18.09.2023

Panoramafilm

Der Film wird auf eine runde Hülle projeziert, die die 16-eckige Wandstruktur des Gebäudes auflöst. Selbst zeitgenössisches Massenmedium, transportiert der Film die Bedeutung des Panoramabildes in die Gegenwart, ohne es zu konkurrenzieren. Der Film vertieft das geschichtliche Thema und präsentiert zusätzliche Details und Informationen. Einzelschicksale und die Solidarität der schweizerischen Bevölkerung werden dem Zuschauer nähergebracht, ebenso wie die Entstehung des Bildes. Das ungewöhnliche Seh- und Hörerlebnis im Bildraum ergänzt durch das Eintauchen in die Ausstellung ein Stockwerk tiefer hinterlassen bei Besuchern einen bleibenden Eindruck.

Vermittlungsangebote


Bourbaki Panoram-aktiv

Liebe Kinder, Eltern und Lehrpersonen!

Mit «Bourbaki Panoram-aktiv» lässt Euch das Bourbaki Panorama im Schulzimmer, im Bastelraum und auf dem Gartentisch teilhaben an der Sonderausstellung «Sehwunder. Trick, Trug & Illusion» – auch über deren Laufzeit hinaus:  Taucht mit uns ein in die faszinierende Welt der optischen Illusion und teilt Eure Eindrücke und Erfahrungen mit uns! 

Wir stellen Euch laufend Anregungen und Anleitungen zu optischen Illusionen zum Nachdenken, Basteln und Austauschen zur Verfügung. Diese könnt Ihr unter «Downloads» als pdf herunterladen, ausdrucken und gerne auch weiterversenden. 

Wir wünschen Euch herzlich viel Spass beim Basteln und «Sehwundern»!

Teilen

Wir freuen uns, wenn Ihr Bilder des Entsehungsprozesses und Eurer Resultate mit uns teilt!

Vernetzt sie auf Eurem Instagram-Account wie folgt:
@bourbakipanorama
#bourbakipanoramazuhause #sehwunderbourbakipanorama #sehwunderzuhause

Weitere Hashtags: #bourbakipanoramaluzern #museumzuhause #museumsfromhome

Selbstveständlich könnt ihr Eure Bilder auch via Facebook teilen.


Schulführungen

SCHULFÜHRUNG

Das Bourbaki Panorama ist ein spannender ausserschulischer Lernort. Wir erzählen den Schülerinnen und Schülern stufengerecht Geschichte und Geschichten rund ums Panorama. Gerne gehen wir in Absprache mit der Lehrperson spezifisch auf bestimmte Themen ein.

Inhalt: Geschichte stufengerecht erzählt
Dauer: 30 Minuten
Kosten: CHF 120 (plus Museumseintritte)

LERNERGÄNZUNG MIT BILDUNGS-APP

Ergänzen Sie die Schulführung mit unserer Bildungs-App «My Bourbaki Panorama». Sie gilt als Pionierprojekt der Geschichtsvermittlung und wurde mit dem Worlddidac Award 2016 und mit dem Swisscom ICT Innovation Award ausgezeichnet. 


Wissenswertes

Nebenstehende Unterlagen vermitteln spanndende Vertiefungsthemen rund um die Geschichte und das Medium des Bourbaki Panorama.

Krieg und Nationenbildung

  1. Warum kommt es zum Krieg
  2. Kriegsverlauf
  3. Stationen der Bourbaki Armee
  4. Frankreich: Vom Kaiserreich zur Republik
  5. Deutschland: Geeint unter preussischer Führung
  6. Schweiz: Die Erfindung einer Nation

Die Internierung der Bourbaki-Armee 1871​​​​​​​

  1. Prüfstein für das Rote Kreuz
  2. Akt der Humanität
  3. Neutralität und Internierung 1871
  4. Stationen der Schweizer Neutraliät von gestern bis heute
  5. Überblick: Stationen der Schweizer Neutralität
  6. Internierungsorte Schweiz

Der Zeitgeist

  1. Industrialisierung: Der moderne Krieg
  2. Tourismus: Sehen und Gesehen-Werden in Luzern

Geschichtsbilder in Öl

  1. Der Maler Edouard Castres und die Entstehung des Panoramabildes

Kursschwankungen: Vom Wert eines Kulturdenkmals

  1. Die Geschichte des Luzerner Panoramagebäudes und ihr Einfluss auf das Rundbild

Illusionsräume
Illusionstechniken
Das Grand Panorama 
Panoramatechnik in Film, Fotografie und Medienkunst
Chronologie optischer Apparate (mit Quiz)

Film «Expérimentation autour du Panorama Bourbaki» (Interdisziplinäres Schulprojekt, EFIB 2021)