«Nie wüsste ich zu vergessen ...»

Im Winter 1871 bewältigt die Schweiz die grösste Flüchtlingsaufnahme ihrer Geschichte. Bis heute erzählt das Rundbild Bourbaki Panorama dieses einschneidende Grossereignis in beeindruckender Weise. Seine Botschaft stellt uns nach wie vor wichtige Fragen des menschlichen Zusammenlebens – über Solidarität, Gastfreundschaft und Grenzüberschreitungen.

Das Rundbild Bourbaki Panorama erzählt Hunderte von Geschichten – Einzelschicksale und Begegnungen von Menschen unterschiedlichster Herkunft und Kultur. Mit welcher Vision hielt der Maler Edouard Castres 1881 seine Erinnerung als Rotkreuzhelfer fest? Und was sagt uns dieses Bild heute? Wir blicken zurück und betrachten auch die Gegenwart. Gucken und reflektieren Sie mit uns!

Zurück zur Übersicht

29.01.2023

Sonntag, 11-12 Uhr 

Öffentliche Führung

Die Führung ist offeriert. Sie bezahlen den Museumseintritt.

Treffpunkt an der Museums-Réception im Bourbaki Panorama.